Sommerurlaub in Pfarrwerfen, Salzburgerland, Österreich
Wanderurlaub im SalzburgerLand

Unverbindliche Anfrage

Anreise:
Kalender
Abreise:
Kalender

Aktuelles Wetter

Sa

Schnee-00-01-03.png_img

-2°C

So

Schnee-00-01-07.png_img

-1°C

Mo

Schnee-00-03-09.png_img

0°C

Webcam Pfarrwerfen

 


Facebook

News

Holen Sie sich den neuen Wanderführer!
Der Wanderführer umfasst die gesamte Region
Pfarrwerfen/Werfen/Werfenweng vom Matrashaus bis zur Edelweißhütte und von Sulzau bis zum Arthurhaus.

Das Exemplar bietet unzählige Wandervorschläge mit Beschreibungen und detaillierten Karten auf 116 Seiten. Erhältlich ist der Wanderführer in den Tourismusbüros.

 

Wanderurlaub am Salzburger Almenweg

Erkunden Sie die zauberhafte Bergwelt unserer Region

Unsere wunderschöne Naturlandschaft lädt Sie herzlich dazu ein, sich frei zu wandern und entspannt zu fühlen, den Kopf frei zu bekommen und sich richtig zu erholen. Die einzigartige Stille in den Bergen und die Wunder der Natur erlebt man am besten zu Fuß. Man braucht nicht viel, um der alltäglichen Hektik zu entfliehen – nur Zeit! Genießen Sie unsere einzigartige Bergwelt und die überwältigenden Ausblicke.

Wanderbegeisterte können in unserer Region auf insgesamt 85 km gut ausgewiesenen Strecken die Bergwelt erkunden. Ob beim Wandern mit Bergschuhen und Rucksack oder beim Spazierengehen – Erholung ist vorprogrammiert. Unzählige urige Einkehrmöglichkeiten laden Sie herzlich zu einer gemütlichen und entspannten Rast ein.

Ein umfangreicher Wanderführer unserer Region ist in den Tourismusbüros erhältlich.




Die "Pongauer Almpartie" - Wandern ohne Gepäck

Inklusivleistungen der Pongauer Almpartie
  • Buchung, Organisation und Abwicklung des Programms
  • Zweimal hautnah am Hochkönig
  • Zwei Ehrenrunden vor dem Tennengebirge
  • Insgesamt 36 Stunden Gehzeit; fast 5.000 Höhenmeter (hm) Aufstiege und 4.800 hm Abstiege
  • Dauer 7 Tage; jeweils 2 Nächtigungen in drei verschiedenen Beherbergungsbetrieben
  • Gepäcktransport von Haus zu Haus während der Wanderungen
  • Wanderkarte mit genauer Routenbeschreibung der "Pongauer Almpartie"; Maßstab 1:40000
  • 1 "Salzburger Almenweg" Thermokanne
Zur Pauschalanfrage »



Preise Sommer 2017

KATEGORIE A
Gasthof / Pension
(Zimmer mit Dusche / WC)

Preis
6 Nächte im DZ € 439,00
3 Nächte im DZ € 230,00

Einzelzimmerzuschlag  3 Nächte / 6 Nächte                                                                              

€ 25,00 /   € 50,00

 
KATEGORIE B
Privatpension / Bauernhof  
(Zimmer mit Dusche / WC)
Preis
6 Nächte im DZ € 309,00
3 Nächte im DZ € 170,00
Einzelzimmerzuschlag  3 Nächte / 6 Nächte

€ 25,00 / € 50,00 


Preise auf Basis Nächtigung/Frühstück bei Unterbringung im Doppelzimmer pro Person inklusive Ortstaxe.

Auf Wunsch kann Halbpension in der Kategorie A / Gasthof gebucht werden. Kinderermäßigung im Zimmer der Eltern. Einzelzimmerzuschlag siehe Preistabelle.

Übersichtskarte

Das Tourenprogramm für 4 Tage

1.Tag
Anreise nach Werfen, 548 m. Nächtigung. Zur Einstimmung in den Wanderurlaub: Spaziergang durch den Markt Werfen und zur Erlebnisburg Hohenwerfen, 1077 m
2.Tag

Vom Marktplatz in Werfen über den Kaisersteig zur Dielalm 1016 m. Ab hier über die Blühnteckalm, 1427 m (nicht bewirtschaftet), zur Ostpreußenhütte, 1630 m.
Abstieg über die Blühnteckalm und Schwarzkogel, Sonneckhütte, 1221m., Tanngutalm (beide Hütten sind nicht bewirtschaftet) nach Imlau zum Landgasthof Reitsamerhof.
Weiter an der Bundesstraße und über die Salzach nach Pfarrwerfen. Nächtigung. Gehzeit ca. 7 Stunden.

3.Tag
Ab Pfarrwerfen am Wengerbach aufwärts zum Prandhof. Ab hier auf der Asphaltstraße über Lampersbach und Faistenbauer zum Alpengasthof Mahdegg, 1212 m. Aufstieg über den Tanzboden zur Ellmaualm 1530 m. Von hier Abstieg über Berggasthof Gamsblickalm in die Wengerau 1019m. Am Bach entlang nach Werfenweng  901 m, und weiter auf Weg 51 in den Zaglauwinkel . Gehzeit ca. 7-8 Stunden. Nächtigung.
4.Tag
Von Werfenweng westwärts zum Zistelberghof, weiter zum Gasthof Samerhof und über Gehöft Schwaighart, Gehöft Obereben, ca. 1000m., und Hölbersberg über die Erzherzog Eugenallee nach Werfen. Rückreise. Gehzeit ca. 4-5 Stunden.

Das Tourenprogramm für 7 Tage

1.Tag
Anreise nach Werfen, 548 m. Nächtigung. Zur Einstimmung in den Wanderurlaub: Spaziergang durch den Markt Werfen und zur Erlebnisburg Hohenwerfen, 1077 m
2.Tag

Vom Marktplatz in Werfen ins Gries, der Salzach entlang Richtung Zetzenbergbauer, (42) nach Tenneck 510 m. Rückweg: Bundesstraße - Maisbauer - Riesenplatte -
Anstieg zum Feuersengköpfl, 885m (Sender), Waldweg zum Biotop und Abstieg über Kaisersteig nach Werfen; Gehzeit ca. 5 Stunden.

3.Tag

Vom Marktplatz in Werfen über die Poststraße, Eisstockbahn zur Dielalm 1016 m. Von hier über die Blühnteckalm, 1427 m, zur Ostpreußenhütte, 1630 m.
Abstieg über die Blühnteckalm und Schwarzkogel, Sonneckhütte, 1221 m, Tanngutalm (beide Hütten sind nicht bewirtschaftet) nach Imlau zum Landgasthof Reitsamerhof.
Weiter an der Bundesstraße und über die Salzach nach Pfarrwerfen. Nächtigung. Gehzeit ca. 7-8 Stunden

4.Tag
Gönnen Sie sich einen Ruhetag bei Ihrem Gastgeber in Pfarrwerfen, oder besuchen Sie die "Sieben Mühlen" am Mühlbachl.

Alternative für besonders Wanderhungrige:
Fahren Sie mit dem Weng-Shuttle nach Bischofshofen (Start 8:20 Uhr vom Bahnhof Pfarrwerfen), von dort mit dem Bus aufs Arthurhaus nach Mühlbach am Hochkönig (Bischofshofen Bahnhof 9:15 Uhr). Von dort wandern Sie über die Grünmaißalm, auf den Wegen 16 und 435 Richtung Pfarrwerfen, Gehzeit ca. 4 Stunden. (Die Busse sind kostenpflichtig!)
ODER: Von Pfarrwerfen, 546 m, nach Imlau, hinter dem Landgasthof "Reitsamerhof" wandern Sie auf dem Salzburger Almenweg ins Höllntal. Am Jagdhaus Hölln links vorbei (963m) über die Steinalm zur Mitterfeldalm,1670 m, am Fuße des Hochkönigs. Abstieg über Stegalm, 1423m, Grünmaisalm, ins Höllntal, 838m. Entlang dem Güterweg, vorbei am Zogglgut und Brennhofgut, über den Köcksteg nach Pfarrwerfen. Gehzeit ca. 8-9 Stunden.
5.Tag
Ab Pfarrwerfen am Wengerbach aufwärts zum Prandhof. Ab hier auf der Asphaltstraße über Lampersbach und Faistenbauer zum Alpengasthof Mahdegg, 1212 m. Aufstieg über den Tanzboden zur Ellmaualm 1530 m. Von hier Abstieg über Berggasthof Gamsblickalm in die Wengerau 1019m. Am Bach entlang nach Werfenweng, 901 m, und weiter auf Weg 51 in den Zaglauwinkel, Gehzeit ca. 7 Stunden.
6.Tag
Panoramawanderung: Von Werfenweng aus in den Zaglauwinkel und auf die Strussing-Alm, 1600 m. Ab Strussing den Güterweg entlang Richtung Anton-Proksch-Haus und Dr.Heinrich-Hacklhütte, jedoch beim Bildstock rechts abbiegen. Anstieg zum Jochriedel, 1720m, weiter über die Brandlbergköpfe zur Frommerhochalm, 1715m. Abstieg zur Frommerniederalm. Ab hier den Güterweg entlang Richtung Anton-Proksch-Haus. Bei der Wegkreuzung nach rechts zur Dr. Heinrich-Hacklhütte abbiegen -1531m. von hier Abstieg in die Wengerau und nach Werfenweng; Gehzeit ca. 7-8 Stunden.
ALTERNATIVE: Bergfahrt mit der Gondel auf die Bischlinghöhe (nur bei Schönwetter und kostenpflichtig!) – von dort aus Abstieg zum Anton-Proksch-Haus und Wanderung wie oben beschrieben. (Zeitersparnis ca. 1 Stunde und kein steiler Anstieg) ODER: Leichtere Wanderung vom Zaglauwinkel über die Strussing-Alm und das Anton-Proksch-Haus zur Dr.Heinrich-Hackl-Hütte, Abstieg in die Wengerau oder auf dem Güterweg 51a wieder zurück in den Zaglauwinkel.
7.Tag
Von Werfenweng westwärts zum Zistelberghof, weiter zum Gasthof Samerhof und über Gehöft Schwaighart, Gehöft Obereben, ca. 1000m., und Hölbersberg über die Erzherzog Eugenallee nach Werfen. Gehzeit ca. 4-5 Stunden. Rückreise.



Für Unfälle wird nicht gehaftet! Bei Buchung dieses Pauschalangebotes ersuchen wir Sie, nach Bekanntgabe des Termins und der Kategorie, um eine spesenfreie ANZAHLUNG von 40% des Gesamtpreises auf das Konto Nr. 12.500 (IBAN 25350700000012500) der Raika Werfen BLZ 35072 (BIC: RVSAAT2S072). Nach Erhalt der Anzahlung werden die Zimmer für Sie reserviert. Bei Ihrer Ankunft erhalten Sie ihre Wandermappe im Tourismusbüro Werfen.

Salzburger Land Urlaub in Österreich